4-4-2
Engagement bestätigt News

Balakov wird bulgarischer Nationaltrainer

Der frühere Nationalspieler und einstige GC-Trainer Krassimir Balakov ist neuer bulgarischer Nationaltrainer.

Das entsprechende Engagement des 53-Jährigen hat der bulgarische Verband am Dienstag bestätigt. Balakov, der zurzeit noch bei seinem Heimatklub FK Etar Veliko Tarnovo als Trainer angestellt ist, wird bereits am 7. Juni beim nächsten EM-Qualispiel der Bulgaren gegen Mazedonien an der Seitenlinie stehen.

“Ich bin extrem glücklich, dass einer der grössten Namen in der bulgarischen Sport-Geschichte einem langfristigen Vertrag als Nationaltrainer zugestimmt hat”, sagt Bulgariens Verbandsboss Borislaw Michailow.

Als Spieler lief Balakov selber 92 Mal für die bulgarische Nationalmannschaft auf. Diese ist mittlerweile seit Jahren ohne Erfolg. Die letzte Qualifikation für einen Grossanlass gelang 2004.

Als Trainer sammelte der frühere Spielmacher unter anderem Erfahrungen bei GC und dem FC St. Gallen.

  psc       14 Mai, 2019 16:57
CLOSE