• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Trainer in Sydney News

Markus Babbel über Bolt: “Das reicht in 100 Jahren nicht”

Über Usain Bolt wird in diesen Tagen viel gesprochen und berichtet: Der 32-jährige Jamaikaner arbeitet in Australien an seiner Transformation vom mehrfachen Sprint-Olympiasieger zum Fussball-Profi. Ex-Luzern-Trainer Markus Babbel, der inzwischen bei Western Sydney in der australischen Liga arbeitet, hat dazu eine ganz klare Meinung.

Im Gespräch mit “Blick” spricht der Deutsche aus, was wohl viele denken. “Ehrlich gesagt, kann ich das nicht ernst nehmen”, so Babbel, der das ganze als (immerhin sensationelle) PR-Aktion für die Liga betitelt.

Der 46-Jährige weiss, wovon er spricht, hat er Bolt doch persönlich in Aktion gesehen: “Ich hab ihn spielen sehen. Bei aller Liebe, das reicht in 100 Jahren nicht. Als Spieler würde ich mir verarscht vorkommen”, meint er.

Zuletzt hat Bolt ein Angebot des maltesischen Klubs FC Valletta abgelehnt. Er trainiert bei den Central Coast Mariners mit und erzielte zuletzt immerhin seine ersten beiden Tore.

  psc       18 Oktober, 2018 10:23
CLOSE