• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Klare Ansage News

Mancini selbstsicher: “Italien wäre Europameister geworden”

Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini bedauert die bevorstehende Absage der EM. Er sah die Squadra Azzurra in einer sehr günstigen Ausgangslage.

Der 55-Jährige ist überzeugt, dass sein Team im Sommer Europameister geworden wäre, wenn denn das Turnier regulär hätte stattfinden können. “Wir hätten dieses Jahr gewonnen, wir werden auch nächstes Jahr gewinnen”, wird Mancini im Gespräch mit der “Rai” zitiert.

Italien wäre in seiner Gruppe unter anderem auf die Schweiz getroffen. Tatsächlich zeigte sich die Squadra Azzurra nach der verpassten WM 2018 in Bestform: Alle zehn Qualispiele gewann die Mannschaft von Mancini. Dieser hat zudem zahlreiche Spieler getestet und ins Team integrieren können.

Für den Nationalcoach ist aber klar, dass es jetzt andere Prioritäten gibt: “Lasst uns abwarten, was die UEFA entscheidet. Aber ich kann mich an alles anpassen. Die Priorität ist jetzt, Leben zu retten.”

Am Dienstag wird die UEFA in einer Telefonkonferenz entscheiden, wie es mit der EM und den übrigen Wettbewerben weitergeht. Eine Verschiebung des Turniers vom Sommer, das in 12 Ländern hätte stattfinden sollen, gilt als sicher.

  psc       16 März, 2020 16:16
CLOSE