• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Aktuell bei der U21-Nati News

Kosovo-Präsident rechnet mit Zeqiris Nationenwechsel

Der kosovarische Verband wirbt schon lange um das Spielrecht von Andi Zeqiri. Präsident Agim Ademi ist positiv gestimmt, dass es ihm und seinen Mannen am Ende auch gelingen wird.

Andi Zeqiri lässt die Schweizer U21-Auswahl durch Spitzenleistungen von der Teilnahme an der kommenden Europameisterschaft träumen. Fünf Tore in vier Spielen erzielte er in diesem Länderspieljahr bereits. Zeqiri ist zwar in Lausanne geboren, verfügt aber über Wurzeln im Kosovo.

Dieser Umstand ruft den dortigen Verband auf den Plan. Rückblende: Noch im September wurde dementiert, dass sich der 21-Jährige entschieden habe, zukünftig für den Kosovo aufzulaufen.

“Ich glaube, dass Andi Zeqiri nach Ende der Qualifikationsspiele mit der Schweizer U21 zu uns kommen wird. Ich glaube, dass sein Wort Bestand haben wird, auch wenn die Schweizer Medien etwas anderes sagen”, erklärt Verbandspräsident Agim Ademi der Zeitung “Telegrafi”.

Zeqiri ist spätestens nach seinem Wechsel zu Brighton & Hove Albion, das immerhin vier Millionen Euro zahlte, international in den Fokus gerückt. Anfang November stand er erstmals im Kader der Seagulls. Zu einem Einsatz kam Zeqiri aber noch nicht.

  aoe       7 November, 2020 12:18
CLOSE