• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ab nächster Saison News

Die Swiss Football League führt einen offiziellen Matchball ein

Die Swiss Football League folgt in einem weitern Punkt den ausländischen Topligen und führt im Hinblick auf die kommende Spielzeit einen einheitlichen Matchball ein.

Alle 20 Klubs in der Super- und Challenge League werden ab der kommenden Saison mit dem offiziellen Ball der japanischen Marke Molton spielen. Der Vertrag läuft vorerst über drei Spielzeiten. Der neue Ball ermögliche nach Ligaangaben “einen einheitlichen Auftritt” und verspreche “mehr sportliche Fairness”. Zudem gebe es wirtschaftliche Vorteile für die Klubs. Nach einer Ausschreibung hat das Komitee der SFL entschieden, das Angebot von Molten anzunehmen.

Der Ball, der in der Schweiz zum Einsatz kommen wird, entspricht in Qualität und Verarbeitung dem offiziellen Molten-Spielball in der Europa League. Alle Klubs werden mit den Spielgeräten ausgestattet. Die Swiss Football League partizipiert finanziell am Merchandising-Erlös.

“Die Einführung des einheitlichen Matchballs ist eine Premiere in der Geschichte des Schweizer Fussballs und wir freuen uns, diesen grossen Schritt mit dem international renommierten Hersteller Molten zu machen”, sagt Claudius Schäfer, CEO der SFL. “Wir sind stolz, dass sich alle 20 Klubs für die zeitgleiche Einführung im Sommer 2020 ausgesprochen haben.”

  psc       11 Oktober, 2019 14:16
CLOSE