• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wollte Bundesliga spielen News

Sam erklärt seinen Wechsel nach Österreich

Vor ein paar Wochen liebäugelte Sidney Sam noch mit einem Wechsel in die deutsche Bundesliga. Nun hat es den 31-Jährigen nach Österreich verschlagen. Wie kam es dazu?

“Ausser Bayern und Dortmund kann ich allen Mannschaften in der Bundesliga sofort weiterhelfen”, erklärte der bis zuletzt noch vereinslose Sidney Sam gegenüber der “Sport Bild”.

Letztlich heuerte der Offensivspieler jedoch in Österreich beim SCR Altach an. “Es hat mir total imponiert, wie sich die Klub-Verantwortlichen um mich bemüht haben. Am vergangenen Dienstag hat sich Altachs neuer Sportdirektor Christian Möckel erstmals bei mir gemeldet. Ich hatte gleich ein gutes Gefühl und habe noch mehrere Male mit ihm gesprochen”, teilt der ehemalige deutsche Nationalspieler mit. “Und auch Trainer Alex Pastoor hat mich angerufen. Es klang alles ehrlich und hat mich voll überzeugt.”

Bis zum Sommer kickte der 31-Jährige noch in der 2. Bundesliga beim VfL Bochum, nun geht es für Sam in Österreich erst einmal gegen den Abstieg.” In puncto Ballbesitz gehört Altach zu den besten Mannschaften der Liga. Es ist tabu, sich nur hinten reinzustellen und mit hohen Bällen zu agieren. Holländische Trainer wie Alex Pastoor sind für attraktiven, offensiven Powerfussball bekannt. Und genau das ist auch mein Stil”, erklärt der Neuzugang der SCR Altach weiter, dessen Vertrag in Österreich bis zum Ende der Saison datiert ist.

  adk       6 Oktober, 2019 11:03
CLOSE