• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Herzstillstand News

Christian Eriksen wird ein Defibrillator eingesetzt

Christian Eriksen hat sich nach seinem Herzstillstand während des EM-Spiels zwischen Dänemark und Finnland diversen Checks unterzogen. Der dänische Verband hat jetzt ein Update veröffentlicht.

Im Statement gibt der Verband bekannt, dass dem 29-Jährigen ein implantierbarer Defibrillator (ICD) eingesetzt wird. “Nachdem bei Christian diverse Herz-Untersuchungen durchgeführt wurden, ist man zu der Entscheidung gekommen, dass er einen ICD haben sollte. Dieses Gerät ist nach einer Herz-Attacke wegen Rhythmusstörungen notwendig”, heisst es in der Mitteilung. Eriksen habe der Entscheidung der Mediziner zugestimmt. Nationale und internationale Experten hätten zu diesem Schritt geraten. Daley Blind von der niederländischen Nationalmannschaft spielt bereits mit einem solchen Gerät und ist weiterhin Profi. Auch Eriksen wird seine Karriere wohl fortsetzen können.

  psc       17 Juni, 2021 10:39
CLOSE