• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Sollte er BVB verlassen News

Manchester United bei Bellingham offenbar in der Pole Position

Jude Bellingham besitzt bei Borussia Dortmund noch einen Vertrag bis 2025, doch ist fraglich, ob er diesen erfüllen wird. Sollte der Engländer wechseln, dann hat wohl Manchester United gute Karten.

Bei Borussia Dortmund präsentiert sich Jude Bellingham als wichtige Stütze im Mittelfeld. Chefcoach Marco Rose setzt auf den gerade erst 18-Jährigen, der in seinem Team zu den absoluten Leistungsträgern zählt. Und so ist ein Verkauf für 2022 vermutlich unwahrscheinlich, dürfte die Thematik womöglich erst 2023 Fahrt aufnehmen.

Wie die britische Boulevardzeitung “Sun” berichtet, würden Bellingham gerne die Spitzenteams aus seinem Heimatland verpflichten. Jedoch soll Manchester United in der Pole Position liegen – aus einem bestimmten Grund: Die ‘Red Devils’ haben sich demnach bereits vor dem Wechsel des Youngsters zu Borussia Dortmund um ihn bemüht. Sogar Sir Alex Ferguson habe mit ihm gesprochen, allerdings gab es wohl schon eine Zusage für den BVB. Für den Fall, dass es tatsächlich zum Verkauf kommen sollte, hätte United dadurch offenbar einen Vorteil bei Bellingham.

  adk       19 September, 2021 17:37
CLOSE