• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
An Gladbach bis 2023 gebunden News

Arsenal nimmt Notiz von Embolo

Mit guten Leistungen bei der Europameisterschaft hat sich Breel Embolo in den Fokus anderer Klubs gespielt. Der FC Arsenal soll an dem Schweizer Stürmer interessiert sein.

Nachdem erst vor Kurzem darüber berichtet wurde, Inter Mailand bereite ein Angebot für Breel Embolo vor, tut sich nun das nächste Wechselgerücht um den Schweizer Angreifer auf. Nach “TodoFichajes”-Informationen beschäftigt sich der FC Arsenal mit einer Verpflichtung Embolos.

Demnach möchte der dortige Trainer Mikel Arteta frischen Wind in seine Angriffsreihe bringen und soll überaus Gefallen an einer potenziellen Zusammenarbeit mit Embolo finden. Der 24-Jährige war Stammspieler der Nati an der Europameisterschaft, verletzte sich aber beim Viertelfinal-Aus gegen Spanien (2:4 n. E.) am Freitag. Über die Schwere der Blessur ist noch nichts bekannt.

Bisher ist Embolo nicht unbedingt als Wechselkandidat bekannt, der Borussia Mönchengladbach in diesem Sommer verlassen könnte. Zumal er in einer schwachen Saison der Borussen immerhin elf Torbeteiligungen in der Bundesliga beisteuerte sowie vertraglich noch bis 2023 gebunden ist.

Überdies ist “TodoFichajes” durchaus mit Vorsicht zu geniessen. Das spanische Portal hatte sich in der Vergangenheit in bestimmten Sachen weit aus dem Fenster gelehnt – und lag oftmals daneben. So wurde dort zum Beispiel von einem feststehenden Wechsel von Julian Draxler zu Bayer Leverkusen berichtet, der dann seinen Vertrag bei Paris Saint-Germain bis 2024 verlängerte.

  aoe       3 Juli, 2021 12:19
CLOSE