• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Pyro-Ärger News

Eintracht Frankfurt droht Fan-Ausschluss

In den riesigen Jubel bei Eintracht Frankfurt nach der Viertelfinal-Qualifikation in der Europa League mischt sich auch Ärger.

Die Hessen wurden beim 1:0-Sieg bei Inter Mailand von mehr als 13’500 mitgereisten Zuschauern im Stadion unterstützt. Einige hatten sich allerdings nicht im Griff und zündeten verbotene Pyros. Da Eintracht Frankfurt vorbestraft ist, könnte es nun zu einem FanAusschluss kommen.

Gegen Lazio zündeten Fans auch schon Pyros. Die UEFA-Ethikkommission verhängte damals eine Ausschlussstrafe für das nächste internationale Auswärtsspiel – allerdings auf Bewährung für zwei Jahre. Die Strafe könnte nun greifen.

Eintracht-Goalie Kevin Trapp zeigt für die fehlbaren Fans wenig Verständnis: “Es ist ein No-Go. Wir wissen, dass wir vorbestraft sind. Wir betonen immer, dass wir die Fans brauchen, besonders auswärts. Das hat uns auch heute wieder geholfen. Es ist einfach schade, dass es manche nicht verstehen. Wenn 15.000 hierher mitreisen und sich auf ein Spiel freuen und Einzelne es kaputt machen, dann ist das einfach Schwachsinn. Dafür habe ich kein Verständnis.”

  psc       15 März, 2019 09:53
CLOSE