• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zwei aus der Bundesliga News

Juventus forciert Umbruch: 20 Spieler im Visier

In Zusammenarbeit mit Cheftrainer Massimiliano Allegri plant Juventus Turin den grossen Umbruch – gleich 20 Spieler haben es den italienischen Verantwortlichen dabei angetan.

Viel Erfahrung haben die Akteure der Alten Dame zwar, aber auch jeder guter Kicker überschreitet irgendwann einmal seinen Zeit. So auch bei Juventus Turin, wo in naher Zukunft der grosse Umbruch geplant scheint. Einem Bericht der Sportzeitung “Tuttosport” haben sich die Entscheider gleich zwanzig Spieler ausgemacht.

Aus der Bundesliga sind es Leon Goretzka (FC Schalke 04) und Mahmoud Dahoud (Bourussia Mönchengladbach), die dem Blatt zufolge auf der Liste des italienischen Rekordmeister stehen. Daneben sollen sich noch andere, meist talentierte und junge Akteure auf dem Zettel der Alten Dame befinden.

Im Visier neben den beiden Bundesligaspielern: Memphis Depay (ManUnited), Youri Tielemans (RSC Anderlecht), Riechedly Bazoer (Ajax), André Silva, Otávio, Rúben Neves (alle FC Porto), Victor Lindelöf, Alejandro Grimaldo (beide Benfica), Corentin Tolisso (Ol. Lyon), Franck Kessié, Roberto Gagliardini, Mattia Caldara, Andrea Conti (alle Atalanta Bergamo), Lorenzo Pellegrini (Sassuolo), Federico Di Francesco (Bologna), Nicolò Barella (Cagliari), Keita Baldé (Lazio), Rodrigo Betancur (Boca Juniors)

  aoe       12 November, 2016 10:31
CLOSE