• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Hohe Ablöse notwendig News

Weinzierl in Gladbach ein Thema?

Markus Weinzierl wird seit geraumer Zeit mit dem Trainerposten bei Schalke 04 und als potentieller Nachfolger von André Breitenreiter ins Spiel gebracht. Laut “Bild” hat nun aber auch Borussia Mönchengladbach seine Fühler nach dem 41-Jährigen ausgestreckt. Eigentlich steht dort André Schubert noch bis 2017 unter Vertrag. Von offizieller Seite gibt es Rückendeckung. “Wir stehen zu unserem Trainer. Da gibt es keine zwei Meinungen. Andre ist unser Trainer und macht eine hervorragende Arbeit”, wird Sportdirektor Max Eberl zitiert.

Schubert selbst bleibt gelassen und sagt: “Ich beschäftige mich damit Nullkommanull. Ich mache ganz normal meine Arbeit.”

Weinzierls Vertrag in Augsburg ist noch bis 2019 datiert. Angeblich fordert der Bundesligist für die Wechsel-Freigabe eine Ablöse von 5 Mio. Euro.

  psc       6 Mai, 2016 14:50
CLOSE