• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechsel in die Türkei? News

Max Kruse verhandelt mit Fenerbahçe

Max Kruse könnte es im Sommer in die Türkei ziehen. Der Torjäger steht mit Fenerbahçe in konkreten Verhandlungen.

Der (Ex-)Werder-Kapitän kann in diesem Sommer ablösefrei wechseln. Laut “Bild” steht er nun in Gesprächen mit Fenerbahçe. Der Verein aus Istanbul hat eine enttäuschende Saison hinter sich und belegt zum Abschluss in der Süper Lig nur den sechsten Tabellenplatz. In der kommenden Saison soll beim Verein, wo auch der Schweizer Michi Frey unter Vertrag steht, alles besser werden. Auch mit neuem Personal, zu dem Max Kruse zählen könnte.

Angeblich liegt dem 31-Jährigen ein Vertragsangebot über zwei Jahre plus Option auf eine weitere Spielzeit vor. Er soll 6 Mio. Euro Jahresgehalt fordern. Zuletzt hatte er erklärt, dass er zu einem internationalen Topklub, der am Europacup partizipiert teilnehmen. Diese Bedingung erfüllt Fenerbahçe nicht. Dennoch könnte es zum spektakulären Transfer kommen.

  psc       28 Mai, 2019 12:10
CLOSE