• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Entscheidung getroffen News

Griechen-Stürmer Georgios Giakoumakis wechselt zu Werder statt Basel

Der griechische Stürmer Georgios Giakoumakis wurde zuletzt als möglicher Cabral-Nachfolger mit dem FC Basel in Verbindung gebracht. Den 26-Jährigen zieht es nun aber zu Bundesliga-Absteiger Werder Bremen.

Der 26-Jährige steht laut dem griechischen Portal “Sportime” vor einem 2 Mio. Euro-Wechsel zum deutschen Zweitligisten. Es seien nur noch letzte Details mit dem Spieler zu klären. Eine Berateranfrage von 4-4-2.ch zur Zukunft von Giakoumakis blieb unbeantwortet.

Der Angreifer wechselte erst vor Jahresfrist aus seiner griechischen Heimat in die Niederlande, wo er bei VVV-Venlo mit 26 Treffern aus 30 Spielen prompt Torschützenkönig der Eredivisie wurde. Den Abstieg des Klubs konnte er jedoch nicht verhindern. Auch deshalb steht nun ein Transfer an. Bei Werder ersetzt er wohl Josh Sargent, den es zu Premier League-Aufsteiger Norwich City zog.

  psc       16 August, 2021 11:28
CLOSE