• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Spieler mit falschen Angaben News

Auf Kosten Ecuadors: Chile will sich an die WM in Katar klagen

Aufregung in Südamerika: Der chilenische Verband will seine Nationalmannschaft auf Kosten von Ecuador an die WM in Katar klagen.

Die FIFA bestätigt, dass eine Beschwerde des chilenischen Fussballverbands eingegangen ist. Darin wird die Herkunft des ecuadorianischen Nationalspiers Byron Castillo angezweifelt. Einem Bericht der “New York Times” zufolge will Chile damit erreichen, den Platz Ecuadors an der WM in Katar zu übernehmen.

Castillo spielt bei Barcelona SC Guayaquil. Angeblich soll er falsche Angaben über seinen Geburtsort und das Geburtsdatum gemacht haben, wie “ANFP” am Donnerstag mitteilt. Castillo soll in Kolumbien und nicht in Ecuador zur Welt gekommen sein. Ausserdem sei er drei Jahre älter als angegeben. Die FIFA geht auf die formelle Beschwerde von Chile ein und führt Abklärungen durch.

Im schlimmsten Fall drohen Ecuador Niederlagen bei den WM-Qualifikationsspielen, in denen Castillo eingesetzt wurde. Wäre dies der Fall, würde Chile aufgrund der daraus resultierenden Ergebnisse nachrücken.

“Schwerwiegende Unregelmässigkeiten bei der Registrierung von Spielern sind nicht akzeptabel, vor allem wenn es um eine Weltmeisterschaft geht. Auf und neben dem Spielfeld muss Fairplay herrschen”, heisst es in einer Mitteilung des chilenischen Verbands.

  psc       5 Mai, 2022 16:55
CLOSE