4-4-2
Junioren sollen einspringen News

Olympiakos-Präsident suspendiert das ganze Team

Dem Klubboss von Olympiakos Piräus, Evangelos Marinakis, ist am Sonntag nach dem 1:1 bei Levadiakos der Kragen geplatzt.

Der 50-jährige Grieche hat gleich die gesamte Mannschaft suspendiert. “Ich werde Olympiakos von Grund auf neu aufbauen, und es wird ein Team werden, von dem wir alle träumen. Ich und der Rest der Anhänger haben Euch lange genug toleriert. Ihr werdet heute auf Urlaub gehen”, teilte er nach der Partie mit und ärgerte sich weiter über seine Spieler: “Ihr denkt mehr an Eure schönen Häuser und Eure Autos und kümmert Euch nicht mehr um das Team.”

Olympiakos muss in dieser Saison noch vier Ligaspiele bestreiten. Für diese will er eigene Junioren an den Start schicken. Das Team wird ausserdem mit einer Busse in Höhe von 400’000 Euro belegt.

Serienmeister Olympiakos belegt derzeit nur den dritten Tabellenplatz – mit drei Punkten Rückstand und einem Spiel mehr als Tabellenführer AEK Athen.

  psc       3 April, 2018 11:32
CLOSE