4-4-2
Dreijahresvertrag News

Roberto Mancini ist neuer Coach von Zenit St. Petersburg

Der russische Spitzenverein Zenit St. Petersburg hat Roberto Mancini als neuen Trainer verpflichtet.

Der 52-jährige Italiener hat sich für drei Spiezeiten (plus Option auf zwei zusätzliche) an Zenit gebunden. Zuletzt war Mancini von 2014 bis im Sommer des vergangenen Jahres als Trainer von Inter Mailand aktiv. Davor war er als Chefcoach auch schon bei Galatasaray, Manchester City, Lazio und Florenz aktiv. Nun wagt er ein neues Abenteuer im Osten.

Mancini folgt auf den Rumänen Mircea Lucescu, der in dieser Woche nach einer Saison beurlaubt wurde.

  psc       1 Juni, 2017 14:37
CLOSE