• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ex-Sittener News

Saint-Etienne wirbt um Cunha

RB Leipzig würde sich damit arrangieren, Matheus Cunha im Januar an einen anderen Verein abzugeben. Im Zuge dessen könnte es den brasilianischen Stürmer zur AS Saint-Etienne verschlagen.

Bei RB Leipzig belegt Matheus Cunha in der Hierarchie keinen der vorderen Plätze. Timo Werner, Patrik Schick und Yussuf Poulsen haben teils deutlich die Nase gegenüber dem Ex-Spieler des FC Sion vorne. Ein Winterwechsel zeichnet sich ab.

Der französische Journalist Mohamed Toubache-Ter berichtet von einem Interesse der AS Saint-Etienne. Demnach sei Trainer Claude Puel der Spiritus Rector. Thema sei eine Ausleihe bis Saisonende – ohne Kaufoption.

Spielpraxis für Olympia

Für Cunha, der im Sommer 2018 für 15 Millionen Euro aus Sion nach Leipzig wechselte, ist Spielzeit in den kommenden Monaten unerlässlich. Der 20-Jährige nimmt mit der brasilianischen Auswahl am olympischen Fussball-Turnier in Tokio teil.

RB-Sportdirektor Markus Krösche hatte Cunha im Oktober via “Bild” die Freigabe erteilt: “Wir haben viele variable Möglichkeiten, ihn zu ersetzen. Von daher ist da kein Handlungsbedarf. Wenn Cunha die Chance hat, glaube ich, dann sollten wir ihm diese Möglichkeit auch geben.”

  aoe       25 Dezember, 2019 11:23
CLOSE