• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ex-Spieler des FC Basel vereinslos News

Bua-Zukunft offen – Wechsel nach Griechenland?

Nachdem CD Leganes den Aufstieg in LaLiga verpasste, endete auch die Zusammenarbeit mit Kevin Bua. Der spanische Zweitligist hält sich offen, ob er den Flügelspieler noch mal zurückholt. Gerüchte gibt es um einen Wechsel nach Griechenland oder gar eine Rückkehr in die Schweiz.

Seit gut einer Woche ist Kevin Bua offiziell vereinslos, das erste Mal in seiner Karriere. Mit CD Leganes scheiterte der 27-Jährige in den Halbfinals der Playoffs am LaLiga-Aufstieg, sein Vertrag hätte sich bei Aufstieg automatisch verlängert. Nun steht der ehemalige Spieler des FC Basel vor einer offenen Zukunft.

Laut “AS” behält Leganes Buas Situation im Blick und kann sich unter Umständen vorstellen, den Flügelspieler noch mal mit einem Vertrag auszustatten. Angesichts der in der letzten Saison lediglich 944 Minuten, die er für den Madrider Vorstadtklub absolvierte, ist eine “Rückkehr” allerdings nahezu ausgeschlossen.

In Griechenland wurde über einen vermeintlichen Wechsel zu AEK Athen spekuliert. Der Verein erklärt jedoch auf “AS”-Nachfrage, dass weder ein Angebot abgegeben wurde noch Interesse besteht. Spekuliert wird im Zuge dessen sogar über eine Rückkehr in die Super League.

Sicherlich dürfte bei ausbleibenden Angeboten eine Leganes-Rückkehr zum Thema werden. Doch bevor es soweit kommt, wird Bua zunächst den Markt sondieren.

  aoe       5 Juli, 2021 15:05
CLOSE