Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Basel gewinnt in Sion News

GC klebt das Pech weiter an den Füssen

Die Grasshoppers haben das Fussballjahr 2018 mit einer weiteren bitteren Niederlage abgeschlossen. Thun siegt dank einem abgefälschten Hediger-Schuss in der 85. Minute.

Die Berner Oberländer beenden die Hinrunde der Super League damit auf dem dritten Platz hinter YB und dem FC Basel.

Während man in Thun frohlockt, ist  die Gemütslage bei GC ganz anders. Kurz vor dem Weihnachtsfest müssen die Zürcher einen weiteren Tiefschlag hinnehmen. Ausgerechnet Djibril Diani, der seinen Vertrag bei den Hoppers in dieser Woche vorzeitig verlängert hatte, fälscht einen Schuss von Thun-Captain Dennis Hediger kurz vor Spielschluss unglücklich ab. Beim 0:1 bleibt es bis zum Schluss. GC schliesst die Hinrunde auf Rang 9 ab.

Zu einem weiteren wichtigen Sieg kommt der FC Basel in Sion. Das Team von Marcel Koller gewinnt mit 2:1 und kann damit den zweiten Tabellenplatz festigen. Den turbulenten letzten Wochen werden bei den Bebbi wohl weitere Aktivitäten und möglicherweise auch Veränderungen am Kader oder sogar der Mannschaftsführung folgen.

  psc       15 Dezember, 2018 20:58
CLOSE