• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neben Hertha BSC News

Weiterer Bundesligist an Alderete interessiert

Zwei Tage ist das Transferfenster noch geöffnet. Zwei Tage, in denen der FC Basel eine Millionensumme für Omar Alderete erlösen könnte. Ein weiterer Bundesligist soll sich in Stellung bringen.

Omar Alderete hat nur eine Saison gebraucht, um sich beim FC Basel zum absoluten Leistungsträger aufzuschwingen. Der zentrale Verteidiger erfreut sich europaweit an grosser Beliebtheit. Der AC Mailand, Lazio Rom und Hertha BSC sollen ihre Fühler ausgestreckt haben.

Nach “SonntagsBlick”-Informationen ist neben der Hertha mit der TSG Hoffenheim ein weiterer Klub aus dem deutschen Fussballoberhaus an Alderete interessiert. “Wir haben bislang erst ein halbwegs konkretes Angebot vorliegen”, wird CEO Roland Heri zitiert. Womöglich handelt es sich dabei um eine für Alderete eingegangene Offerte.

Die Bebbi müssen angesichts der fehlenden Millionen im Zuge der verpassten Europa-League-Qualifikation Einnahmen generieren. Fakt ist aber auch: Verscherbeln werden die Basler ihr Tafelsilber nicht. Für Alderete soll der FCB immerhin 10 Millionen Euro fordern.

Alderetes Vertrag am Rheinknie ist noch bis Ende Juni 2023 datiert. Eine 4-4-2.ch-Anfrage hat das Management des 23 Jahre alten Paraguayer bisher unbeantwortet gelassen.

  aoe       3 Oktober, 2020 15:52
CLOSE