4-4-2
Posiert im Tourbillon News

Der FC Sion stellt seinen neuen Trainer Fabio Celestini vor

Der FC Sion hat am Montag seinen neuen Cheftrainer Fabio Celestini offiziell vorgestellt.

Der 47-Jährige posierte erstmals an seiner neuen Arbeitsstätte im Stadion Tourbillon und gab auch Einblick über seine Pläne als Sion-Chefcoach. «Ich will eine dominant auftretende Mannschaf», lautete die Hauptbotschaft des Romands auf der eigens für ihn einberufenen Pressekonferenz. Er wolle das Vertikalspiel forcieren und einen «offensiven und attraktiven» Fussball spielen. Damit erfüllt er eine explizite Forderung von Klubboss Christian Constantin. Dieser setzte Vorgänger Paolo Tramezzani insbesondere wegen dessen defensivem und «langweiligen» Stil vor die Türe. Seiner aktuellen Mannschaft attestiert Celestini bereits grosse Qualität. Deshalb formuliert er für das anstehende Transferfenster im Januar auch keine expliziten Wünsche.

Sion liegt nach 16 Super League-Spieltagen mit 20 Punkten auf Rang 8. Mit Celestini soll es nun aufwärts gehen. Er hat im November vorerst einen Vertrag bis Saisonende unterzeichnet.

  psc       12 Dezember, 2022 17:26
CLOSE