• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Spiel gegen Lausanne findet statt News

Fünf Sion-Spieler müssen in Quarantäne

Beim FC Sion gibt es einen positiven Corona-Fall. In der Folge müssen ganze fünf Spieler in Quarantäne. Das Super-League-Spiel am Sonntag gegen den FC Lausanne findet dennoch statt.

Wie der FC Sion am Samstagabend mitteilte, wurde ein Spieler im Kader positiv auf das Coronavirus getestet. Der Profi zeigte aber nur milde Symptome, worauf aber vorsichtshalber vier weitere Spieler in Isolationen geschickt wurden. Das heutige Spiel gegen Lausanne-Sport findet aber trotzdem statt. Wer der infizierte Akteur ist, teilten die Walliser nicht mit

  adk       18 Oktober, 2020 10:12
CLOSE