• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Beide unterschreiben in Uerdingen News

Andreas Maxsö & Hakim Guenouche verlassen den FCZ

Der FC Zürich verliert seinen dänischen Innenverteidiger Andreas Maxsö sowie den französischen Linksverteidiger Hakim Guenouche nach nur einem Jahr im Verein an den deutschen Drittligisten KFC Uerdingen.

Maxsö bestritt in der vergangenen Saison für den FCZ insgesamt 28 Ligaspiele. Ausserdem absolvierte er unter anderem fünf Partien in der Europa League. “Der Verein hat einen klaren Plan. Dieser hat mich überzeugt, nach Uerdingen zu kommen. Ich freue mich drauf, die Jungs aus der Mannschaft endlich kennen zu lernen”, begründet er seinen Wechsel nach Uerdingen.

Dort wurde Trainer Heiko Vogel (Ex-Basel) auf ihn aufmerksam. “Andreas wird unser Team noch einmal entscheidend verstärken. Er hat eine besondere Klasse, ist spielerisch stark und sehr robust”, sagt dieser zum Neuzugang.

Auch Linksverteidiger Genouche, der beim FCZ nur vier Pflichtspiele bestritt, wechselt nach Uerdingen in die 3. Liga Deutschlands.

  psc       3 Juli, 2019 14:01
CLOSE