• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Schienbeinbruch News

Seoane gibt Update zu Camara

Zum Auftaktmatch des BSC Young Boys am Freitagabend stand Mohamed Camara noch nicht im Aufgebot. Der Verteidiger wird auch noch einige Zeit brauchen, meint Gerardo Seoane.

Anfang August vergangenen Jahres verletzte sich Mohamed Camara schwer, zog sich im Training einen Schienbeinbruch zu. Der zentrale Verteidiger des BSC Young Boys macht zwar Fortschritte. Für eine Nominierung ins Aufgebot hat es zum Spiel gegen den FC Zürich (3:2) aber noch nicht gereicht.

“Er hat natürlich profitiert von der längeren Pause”, sagte YB-Coach Gerardo Seoane. “Er hatte zuletzt muskuläre Probleme, was normal ist, wenn man nach einer langen Pause wieder loslegt.”

Und weiter: “Im letzten Testspiel hatte er eine Halbzeit mitspielen können. Ihm fehlt sicher noch die ein oder andere Trainingseinheit. Als Innenverteidiger kannst du natürlich nicht nur einen Teileinsatz haben, sondern musst über längere Zeit durchhalten. Es ist eine Position, auf der wir Trainer während des Spiels nicht gerne wechseln.”

Insofern ist damit zu rechnen, dass Camara in der nächsten Zeit erst mal weiterhin nicht zur Verfügung stehen wird. Für YB geht es schon am kommenden Dienstag (20.30 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen den FC Thun weiter.

  aoe       20 Juni, 2020 11:36
CLOSE