4-4-2
Wegen One Love-Captainbinde News

DFB verzichtet auf eine Klage gegen die FIFA

Der DFB hat wegen dem Verbot der FIFA für die One Love-Captainbinde eine Klage vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne geprüft. Letztlich wird diese nun aber nicht erhoben.

Der Grund dafür ist, dass eine Prüfung durch Fachleute ergeben habe, dass die Aussichten auf Erfolg minimal sind. Die FIFA hat auf ihr Reglement verwiesen, das vorschreibt, dass die Teams mit zur Verfügung gestellten Captainbinden antreten müssen und nicht ihr eigenes Material verwenden dürfen. Laut «Bild» sieht der DFB wegen der geringen Erfolgsaussichten von einer Klage ab. Der FIFA obliege die «Organisationshoheit» und könne in diesem Bereich ihre Regeln aufstellen.

  psc       30 November, 2022 09:31
CLOSE