• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Elfmeter bei jedem Gruppenspiel News

FIFA plant Penalty-Revolution für WM 2022

Die FIFA plant offenbar die Einführung von Penaltyschiessen bei allen Gruppenspielen – und zwar schon ab der WM 2022 in Katar.

Damit will sich der Weltverband gemäss “The Sun” vor möglichen Absprachen und Mauscheleien in der Gruppenphase wappnen. Das Penaltyschiessen führt zu Extrapunkten für das siegreiche Team und könnte vor allem im Hinblick auf die WM 2026, wenn (Stand jetzt) mit 3er-Gruppen geplant wird. Dabei kann es nämlich vor den abschliessenden Spielen immer wieder zu Konstellationen kommen, in denen den beiden involvierten Teams ein Remis zum Weiterkommen reichen würde. Die dritte Mannschaft würde so in die Röhre gucken. Weiterhin ist auch die Idee einer 48er-WM bereits für das Turnier 2022 im Gespräch.

Abschliessend entschieden ist noch nichts, zumal für das Turnier 2026 auch der Modus noch nicht definitiv festgelegt wurde. Klar ist allerdings, dass die WM 2022 in Katar zwischen dem 21. November und 18. Dezember stattfindet.

  psc       26 September, 2018 16:50
CLOSE