4-4-2
Wegen Verletzung News

Nati-Schock: Shaqiri fehlt gegen Portugal

Die Schweizer Nati muss zum Auftakt der WM-Qualifikation gegen Portugal auf Xherdan Shaqiri verzichten.

Der 24-Jährige hat Probleme mit der Wade, weshalb er schon vergangenen Woche nicht spielen konnte. Shaqiri wird am kommenden Montag nicht ins Nati-Camp einrücken und ist für die Partie am 6. September keine Option. Es wird sogar mit einer Ausfalldauer von vier bis sechs Wochen gerechnet, wodurch auch die Quali-Spiele gegen Ungarn (7. Oktober) und Andorra (10. Oktober) gefährdet sind.

Im Vergleich zum EM-Kader werden auch Steve von Bergen fehlen, der zurückgetreten ist und Denis Zakaria, der stattdessen in der U21 spielt.

Dafür gibt es mit Timm Klose, Luca Zuffi und Renato Steffen drei Rückkehrer. Einen Neuling hat Vladimir Petkovic für das Aufeinandertreffen mit Gruppenfavorit Portugal, wo Cristiano Ronaldo verletzt fehlt, nicht aufgeboten.

  psc       26 August, 2016 16:46
CLOSE