4-4-2
Manager muss gehen News

Knall beim DFB: Vertrag mit Oliver Bierhoff wird aufgelöst

Die neuerliche Enttäuschung der deutschen Nationalmannschaft an der WM in Katar hat Konsequenzen: Der langjährige Teammanager Oliver Bierhoff geht.

Wie der Verband am Montagabend in einer Mitteilung bestätigt, wird der eigentlich bis 2024 gültige Vertrag mit dem 54-Jährigen aufgelöst. Bierhoff war zuletzt Geschäftsführer der Nationalmannschaften und Akademie und seit 2004 beim DFB angestellt. Nun trennen sich die Wege.

«Ich mache damit den Weg frei für neue Weichenstellungen», sagt Bierhoff in einer Erklärung: «Einige Entscheidungen, von denen wir überzeugt waren, haben sich nicht als die richtigen erwiesen. Das bedauert niemand mehr als ich. Dafür übernehme ich die Verantwortung.»

Über die Nachfolgeregelung müssen die DFB-Gremien noch beraten.

  psc       5 Dezember, 2022 22:33
CLOSE