• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
2:1-Last-Minute-Sieg News

Copa Libertadores: Flamengo feiert nach irrer Schlussphase

Flamengo Rio de Janeiro ist neuer Sieger der Copa Libertadores. Die Brasilianer setzten sich dank einer irren Schlussphase mit 2:1 gegen River Plate durch.

Was eine verrückte Schlussphase im Finale der Copa Libertadores! Bis zur 88. Spielminute führte der Vorjahressieger River Plate mit 1:0 gegen den Gegner aus Brasilien. Doch in der 89. Spielminute wandte sich das Blatt und der von Inter Mailand ausgeliehene Gabriel Barbosa, auch als Gabigol bekannt, schoss den Ausgleichstreffer. Nur drei Minuten drauf in der 90+2. Spielminute erzielte Gabigol den Siegtreffer für Flamengo.

In der 95. musste der Matchwinner dann aber noch nach einem Platzverweis das Spielfeld verlassen. Es wird ihm gänzlich egal gewesen sein. Flamengo löst damit River Plate als Sieger der Copa Libertadores ab.

  adk       24 November, 2019 10:35
CLOSE