• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Korruptionsskandal News

Ghanaische Regierung löst Fussballverband auf

Das fussballverrückte Land Ghana ist in Aufruhr: Wegen eines Korruptionsskandals hat die Regierung die Auflösung des Verbands angeordnet.

Ein Dokumentarfilm des angesehenen Investigativ-Journalisten Anas Aremeyaw Anas in Zusammenarbeit mit der BBC, der am Mittwoch in der Hauptstadt Accra gezeigt wurde, hat grosse Aufmerksamkeit erregt und Sofortmassnahmen ausgelöst. Der Präsident des ghanaischen Fussballverbands Kwesi Nyantakyi, der auch Mitglied des FIFA-Councils und Vizepräsident des afrikanischen Fussballverbands ist, wird unter anderem dabei gezeigt, wie er Bestechungsgeld in Höhe von 65’000 US-Dollar annimmt.

In einem Schreiben hat die Regierung in Absprache mit der FIFA, die Zerschlagung des Verbands und seiner derzeitigen Funktionäre angeordnet. “Der Dokumentarfilm demonstriert die grobe Misswirtschaft des ghanaischen Fussballverbandes, charakterisiert durch weitreichenden Betrug, Korruption und Bestechung“, sagte Informationsminister Mustapha Abdul-Hamid Donnerstagabend. Da die Vorwürfe sich gegen Funktionäre, Teammanager und auch Schiedsrichter richteten, sei die sofortige Auflösung des Verbandes angeordnet worden. “Die Regierung wird dafür sorgen, dass die nötigen Reformen mit aller Dringlichkeit durchgeführt werden, um die Verwaltung des Fußballs in diesem Land wieder aufzuräumen.” Nyantakyi wurde inzwischen festgenommen.

  psc       8 Juni, 2018 14:36
CLOSE