• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Cupfinal mit Houston News

Nächstes Erfolgserlebnis für Philippe Senderos

Philippe Senderos feiert nach seinem Comeback nach Verletzung das nächstes Erfolgserlebnis in Nordamerika.

Der Abwehrspieler, der zu Beginn der neuen Saison als Torschütze glänzte, steht mit seinem Klub Houston Dynamo im US-Cupfinal. Und der frühere Schweizer Nati-Verteidiger hatte massgeblichen Anteil am Finaleinzug seines Teams. Er verwertete im Penaltyschiessen gegen den Los Angeles FC nämlich den entscheidenden Penalty, nachdem es zuvor 6:6 gestanden hatte. Danach scheiterte der Schütze des LAFC und Houston sicherte sich das Ticket für das Endspiel.

Der Spielverlauf hatte es auch sonst in sich. Houston führte bis zur 75. Minute scheinbar beruhigend mit 3:1. Die Kalifornier kamen bis zum Ende der regulären Spielzeit aber auf 3:3 heran. So entschied die Verlängerung und letztlich das Penaltyschiessen.

Der Final im US Open Cup steigt am 26. September. Die Texaner treffen auf Philadelphia Union, das sich gegen Chicago Fire sicher mit 3:0 durchsetzte.

  psc       9 August, 2018 11:49
CLOSE