• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Andy Möller News

Eintracht-Manager Fredi Bobic attackiert die eigenen Ultras

Eintracht Frankfurts Manager Fredi Bobic legt sich mit den Ultras des eigenen Klubs an.

Diese wehren sich gegen die mögliche Verpflichtung von Ex-Profi Andreas Möller als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. Aufgrund diverser Ereignisse in der Vergangenheit erklären die Eintracht-Ultras den 52-Jährigen für “moralisch bankrott” und werfen ihm fehlende Loyalität vor.

Unter anderem hatte Möller in der Vergangenheit behauptet keine Verbindung zur Eintracht zu haben, obwohl er einst als Junior für den Verein spielte. Ausserdem wird ihm zur Last gelegt den Klub mehrmals trotz vorherigem Treuebekenntnis im Stich gelassen zu haben.

Bobic kümmert dies nicht. “Ihre Meinung interessiert mich nicht. Wer gegen Möller ist, ist auch gegen mich”, stellte der Manager am Rande eines Kongresses der “FAZ” klar.

  psc       27 September, 2019 16:33
CLOSE