4-4-2
Test im Trainingslager News

Cedric Brunner freut sich auf Wiedersehen mit dem FC Zürich

Fast sein halbes Fussballerleben verbrachte Cedric Brunner beim FC Zürich. Mit seinem jetzigen Klub Schalke 04 trifft er im Trainingslager auf seinen ehemaligen Arbeitgeber. Die Vorfreude ist gross.

Cedric Brunner bekommt es an diesem Samstag in Diensten von Schalke 04 mit dem FC Zürich zu tun – die beiden Traditionsklubs treffen während ihrer Trainingslager in der Türkei aufeinander.

«Ich habe schon einige Jungs, mit denen ich damals zusammengespielt habe, sowie einige Mitglieder des Staffs getroffen», sagt Brunner auf der Schalker Homepage. Der FC Zürich ist im selben Hotel untergebracht wie die Knappen, «da läuft man sich immer wieder über den Weg. Es ist immer wieder schön, ehemalige Weggefährten zu treffen.»

Cedric Brunner hatte «schöne Zeit» beim FC Zürich

Brunner verbrachte fast seine gesamte Fussballkarriere beim FC Zürich, bei dem er mit zwölf Jahren anheuerte und bis im Jahr 2018 im Erwachsenenbereich spielte. «Ich habe meine komplette Jugend dort verbracht, bin Profi geworden und hatte eine schöne Zeit», erinnert sich Brunner, der mit dem FCZ zweimal Cupsieger wurde und 104 Ernstkämpfe für den aktuellen Schweizer Meister absolvierte.

Brunner freut sich zwar einerseits auf das Wiedersehen mit seinen ehemaligen Weggefährten. Ist sich andererseits aber auch bewusst, dass den Schalkern ein hartes Duell gegen den FCZ bevorsteht.

«Beim FC Zürich lief es ebenso wie bei uns in der Hinrunde nicht gut. Sie sind als Schweizer Meister in die Saison gestartet, belegen nun aber wie wir den letzten Tabellenplatz», analysiert Brunner. «Deshalb wird unser Gegner richtig Gas geben. Und das tun wir auch.»

  aoe       7 Januar, 2023 11:28
CLOSE