• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Corona-Krise News

Bestätigt: Sandro Wagner löst Vertrag in China auf

Der deutsche Torjäger Sandro Wagner hat seinen Vertrag beim chinesischen Verein Tianjin Teda aufgelöst.

Dies bestätigt der 32-Jährige in der “Bild”. Schuld an der Vertragsauflösung ist in erster Linie die Corona-Krise: “Ich hatte tolle 18 Monate in China und bin dankbar für die Erfahrungen, die ich machen durfte. Aber ich habe daheim eine Familie mit mittlerweile vier Kindern. Unter den aktuellen Umständen habe ich Angst, nach China zu reisen und sie hier allein zu lassen.” Sandro Wagner kehrte im Winter zum Heimaturlaub und zur Geburt seines vierten Kindes nach München zurück. Dies war noch vor dem Coronavirus-Ausbruch, der das Reisen nach China später verunmöglichte oder massiv erschwerte.

Nun ist klar, dass Wagner gar nicht mehr nach China zurückgeht. Wo der Weg des früheren Bayern-Stürmers weitergeht, ist noch offen.

  psc       24 Juli, 2020 18:52
CLOSE