• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Trainierte im Tessin News

Christian Eriksen dankt der Schweiz für sein geglücktes Comeback

Christian Eriksen ist erstmals seit seinem Herzstillstand an der Europameisterschaft im vergangenen Jahr wieder bei der dänischen Nationalmannschaft. Ein Dankeschön des 30-Jährigen für das geglückte Comeback geht auch in die Schweiz.

Vor seiner Unterschrift bei Brentford in der Premier League machte sich Eriksen zwischenzeitlich auch im Tessin fit, wo er die Trainingsanlage des FC Chiasso nutzen durfte. Im Interview mit “20 Minuten” sagt Eriksen: “Ich war sehr froh, dass man mir in Chiasso diese Möglichkeit gegeben hat. Die Leute und der Platz dort waren toll. Dank der Schweiz konnte ich auf einem Fussballplatz trainieren statt in irgendeinem Park.”

Nach eigener Aussage ist der Spielmacher inzwischen wieder bei 100 Prozent. In der Premier League bestritt er bereits wieder drei Partien. Und das grosse Ziel der WM-Teilnahme Ende Jahr in Katar dürfte er erreichen, wenn er keinen gesundheitlichen Rückschlag erleidet.

  psc       24 März, 2022 12:13
CLOSE