• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Vertrag des Nati-Stars läuft 2022 aus News

Napoli bekundet Interesse an Zakaria

Denis Zakaria gilt bei Borussia Mönchengladbach in diesem Sommer als einer der Verkaufskandidaten. Die Situation um den Mittelfeldspieler gestaltet sich jedoch durchaus schwierig. Der SSC Neapel wird als neuer Interessent ins Gespräch gebracht.

Denis Zakaria ist in allen europäischen Fussballtopligen heiss begehrt. In der Sendung “Radio Goal” beim neapolitanischen Radiosender “Radio Kiss Kiss” nennt Reporter Ciro Venerato den SSC Neapel als weiteren Interessenten für den Schweizer Nationalspieler.

Zakaria ist zwar seit Monaten Gegenstand von Wechselspekulationen. Eine heisse Spur gibt es im Poker um den 24-Jährigen bisher allerdings nicht. Borussia Mönchengladbach möchte den 2022 auslaufenden Vertrag gerne verlängern, Zakaria ist aber wohl bestrebt, eine neue Herausforderung einzugehen.

Das Problem aus Gladbacher ist: Bis heute ist noch keine Anfrage eines anderen Klubs am Borussia-Park eingegangen. Die Personalie wird immer mehr zum Geduldsspiel, das womöglich noch etwas länger andauern wird. Der Markt ist noch nicht richtig in Wallung gekommen und die Pandemie hat die Preise Purzeln lassen.

Gladbach dürfte ab einer Ablöse von rund 20 Millionen Euro die Bereitschaft signalisieren, Zakaria abzugeben. Kaderplaner Max Eberl machte bereits klar, dass ein ablösefreier Zakaria-Abgang nicht infrage kommt. “Wir wollen es uns nicht leisten, Spieler in dieser Kategorie am Ende ablösefrei ziehen lassen zu müssen.”

  aoe       6 Juli, 2021 10:48
CLOSE