4-4-2
Bussen verteilt News

Die FIFA bestraft den DFB – Verfahren gegen Kroatien

Die FIFA bestraft den DFB für einen Verstoss gegen die Regeln bei Pressekonferenzen. Auch dem kroatischen Verband droht Ungemach.

Deutschland schickte vor dem Spiel gegen Spanien keinen Spieler auf die offizielle Pressekonferenz, da dies mit einer rund dreistündigen Reise verbunden gewesen wäre. Ein klarer Verstoss gegen die FIFA-Regeln, weshalb der Weltverband gegen den DFB nun eine Busse in Höhe von 10’000 Franken ausgesprochen hat.

Auch mit dem kroatischen Verband beschäftigt sich die FIFA. Hintergrund sind Beleidigungen gegen den serbisch-stämmigen Torhüter Milan Borjan von Kanada. Am Sonntag besiegte Kroatien die Kanader mit 4:1. Der kanadische Keeper war durch ein Plakat mit Bezug auf den Kroatien-Krieg und durch Sprechchöre verunglimpft worden.

  psc       29 November, 2022 11:45
CLOSE