Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
"Haben uns unterschätzt" News

Nach Final-Einzug: Modric attackiert die englischen Medien

Kroatiens Kapitän Luka Modric beschwert sich nach dem WM-Final-Einzug über die englischen Medien.

Nach Ansicht des Real-Stars haben die englischen Blätter und TV-Stationen vor dem WM-Halbfinal den Respekt gegenüber Kroatien vermissen lassen. “Englische Journalisten haben Kroatien unterschätzt und das war ein riesiger Fehler. All diese Worte darüber, dass wir müde sein würden. Sie sollten demütiger sein und die Gegner mehr respektieren”, sagte Modric nach dem Sieg gegen die Three Lions gegenüber “ITV”.

“Wir haben gezeigt, dass wir nicht müde waren. Wir haben physisch und mental in allen Belangen dominiert und hätten das Spiel bereits vor der Verlängerung gewinnen sollen”, fügte der 32-jährige an.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Allerdings fehlt Modric und seinem Team für den ganz grossen Coup noch ein Sieg. Die Aussenseitersituation vor dem Final gegen Frankreich dürfte dem Team von Trainer Zlatko Dalic durchaus gelegen kommen.

  psc       11 Juli, 2018 23:50
CLOSE