Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
FC Basel-Star News

Widmer vor Spitzenspiel realistisch

Sonntag (16 Uhr) steigt das Spitzenspiel der Super League zwischen dem FC Basel und dem BSC Young Boys. Silvan Widmer gibt die Marschroute vor.

Es ist ein Spitzenspiel, das eigentlich gar keines ist. Der Zweitplatzierte FC Basel nimmt den Tabellenführer BSC Young Boys in Empfang, der bereits 16 Punkte Vorsprung hat.

“Es geht um den Stolz, das rotblaue Trikot zu tragen”, erklärt Silvan Widmer laut “SRF” vor dem Aufeinandertreffen. Die Mannschaft wolle eine Reaktion zeigen und YB die erst zweite Saisonniederlage zufügen.

Zur Erinnerung: Vor neun Wochen blamierte sich der FC Basel, ging mit 1:7 unter. Widmer gibt zu, dass das Selbstvertrauen nicht gross sei, “dafür haben wir zu wenig gewonnen”. Mit breiter Brust wollen er und seine Teamkollegen dennoch auf dem Rasen erscheinen.

Widmer wechselte in diesem Sommer zurück in die Schweiz, kam für 4,5 Millionen Euro Ablöse von Udinese Calcio ans Rheinknie. 23 Pflichtspiele absolvierte er in dieser Saison für die Bebbi.

  aoe       1 Dezember, 2018 10:36
CLOSE