4-4-2
Aussagen nach dem Spiel News

Lionel Messi reagiert auf die WM-Blamage

Argentinien hat zum Auftakt der WM eine blamable 1:2-Niederlage gegen den krassen Aussenseiter Saudi-Arabien hinnehmen müssen. Captain Lionel Messi, der während dem Spiel sehr blass blieb, äussert sich nach der Partie dazu.

Nach 36 Spielen ohne Niederlage musste die Albiceleste ausgerechnet zum Start in die WM wieder eine Pleite hinnehmen. Dass sie gegen Saudi-Arabien erfolgt, hätte im Vorfeld niemand zu glauben gewagt. Messi spricht nach dem schwachen Auftritt seiner Mannschaft Klartext. «Es gibt keine Ausreden. Wir werden nun geschlossener denn je sein. Wir sind nun in einer Situation, die wir schon lange nicht mehr durchmachen mussten», so der 35-Jährige nach Abpfiff.

Messi weiter: «Es ist ein harter Schlag für uns alle, wir haben nicht mit einem solchen Start gerechnet. Doch Dinge geschehen aus einem Grund. Wir müssen nun gewinnen. Es liegt an uns.» Das Turnier ist für Argentinien noch lange nicht verloren. Nun müssen die Südamerikaner gegen Mexiko (am Samstagabend) und Polen (am 30. November) aber Resultate und wohl Siege liefern.

  psc       22 November, 2022 16:31
CLOSE