• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Däne ist infiziert News

Eriksens Rückkehr zur Nationalmannschaft verzögert sich wegen Corona

Bei der kommenden Länderspielperiode will Christian Eriksen sein Comeback feiern. Ob es dazu kommt, ist angesichts seiner Corona-Infektion noch offen.

Christian Eriksen wird verspätet zur dänischen Nationalmannschaft reisen. Wie der dänische Verband am Sonntag in einem Statement kommunizierte, wurde der 30-Jährige positiv auf das Coronavirus getestet. Auch das Premier-League-Match des FC Brentford am Sonntag gegen Leicester City (1:2) verpasste der Routinier.

Der Offensivspieler, der im vergangenen Juni einen Herzstillstand erlitt und infolgedessen einen Defibrillator implantiert bekam, lief seit dem dramatischen Vorfall nicht mehr für sein Land auf. Geplant sei aber – sofern alles nach Plan läuft -, dass er nach überstandener Corona-Infektion zur Nationalmannschaft nachreist und so doch sein Comeback feiern kann.

“Wir erwarten, Christian so schnell wie möglich im Laufe der Woche zu sehen”, wurde Dänemarks Nationalcoach Kasper Hjulmand auf dem Twitter-Kanal dänischen Fußballverbands (DBU) zitiert. “Wir freuen uns darauf, ihn im Team zu haben und rechnen mit ihm in den spannenden Testspielen gegen die Niederlande und Serbien.”

  adk       20 März, 2022 16:58
CLOSE