4-4-2
"Grosse Erfahrung und Kompetenz" News

Hitzfeld empfiehlt dem BVB Favre zu verpflichten

Trainerlegende Ottmar Hitzfeld traut Lucien Favre den Trainerposten bei seinem Ex-Verein Borussia Dortmund zu.

Der 69-Jährige ist fest überzeugt davon, dass Favre den BVB in eine erfolgreiche Zukunft führen kann, wie er im “Blick” verrät: “Er kennt die Bundesliga, hat grosse Erfahrung und Kompetenz. Und er ist nach Hertha, Gladbach und Nizza reif für eine Spitzenmannschaft.” Favre habe sich überall, wo er war, immer angepasst, führt Hitzfeld angesprochen auf den angeblich “schwierigen” Charakter des Schweizers aus. “Schwierig zu sein, das spricht auch für viel Charakter. Und Favre hat Mario Balotelli gezähmt. Wer das schafft, kann auch Borussia Dortmund führen”, sagt er.

Dortmund könnte Favre wohl für eine fixe Ablöse im Bereich von 4 Mio. Euro von Nizza abwerben. Vieles spricht derzeit dafür, dass dies geschieht.

Hitzfeld bestätigt am Rande auch, dass er nach der Entlassung von Peter Bosz vom BVB angefragt wurde, interimsmässig zu übernehmen. Nach 20 Sekunden habe er aber abgesagt. “Es ist für mich abgeschlossen, Trainer zu sein”, stellt er noch einmal klar. Den Posten hat schliesslich Peter Stöger übernehmen. Dem Österreicher stellt Hitzfeld trotz einiger Schwierigkeiten in dieser Saison ein gues Zeugnis aus.

  psc       19 April, 2018 15:20
CLOSE