• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Einigung mit Serie A-Klub News

Der FC Bayern zieht im Rennen um Gleison Bremer den Kürzeren

Der brasilianische Abwehrspieler Gleison Bremer soll beim FC Bayern ein heisser Kandidat für die Verstärkung der Defensive sein. Der 24-jährige Innenverteidiger scheint sich nun aber für einen anderen Klub entschieden haben.

Noch steht Bremer beim FC Torino bis 2024 unter Vertrag. Nach der aktuellen Saison scheint dort aber Schluss zu sein. Stattdessen zieht es den Verteidiger laut “calciomarcato.com” zum Ligakonkurrenten Inter Mailand. Angeblich haben die Nerazzurri bereits eine Einigung mit dem Berater des Südamerikaners erzielt. Als Ablöse stehen rund 15 Mio. Euro im Raum. Zuletzt spielte der Torino-Verteidiger direkt gegen Inter und überzeugte beim 1:1 durch seine starke Defensivarbeit.

Beim FC Bayern war Bremer als Nachfolger von Niklas Süle im Gespräch, den es nach Dortmund zieht. Offenbar müssen sich die Münchner aber anderweitig umsehen.

  psc       15 März, 2022 09:03
CLOSE