4-4-2
Rückkehr in die Bundesliga? News

Galatasaray-Coach Fatih Terim wirft Derdiyok raus

Die Trennung von Eren Derdiyok und Galatasaray ist mehr oder weniger offiziell. Trainer Fatih Terim hat für den Schweizer Stürmer keine Verwendung mehr.

In einer Video-Botschaft schmeisst der “Imperator” Derdiyok und auch dessen Teamkollegen Serdar Aziz vor dem Beginn der zweiten Saisonhälfte raus: “Ich respektiere ihre Karrieren und Talente, aber ich denke, dass unsere Kooperationskulturen unterschiedlich sind. Diese Entscheidung ist nicht an einem Tag gefallen oder wegen Problemen am letzten Spieltag, wie manche geschrieben haben. Serdar und Eren werden bis Ende der Saison nicht mehr Teil des Teams sein. Ich möchte, dass sie sehr erfolgreich sind. Und ich möchte ihnen für ihre Bemühungen und Beiträge im Namen meines Teams danken”, wird Terim zitiert.

Der 60-fache Schweizer Nationalspieler wurde zuletzt bei den Bundesliga-Klubs Schalke 04, Stuttgart und Hannover 96 ins Spiel gebracht. Auch eine Rückkehr zum FC Basel soll nicht ausgeschlossen sein. Zudem würde GC-Trainer Thorsten Fink sehr gerne mit dem Torjäger zusammenarbeiten.

  psc       3 Januar, 2019 17:53
CLOSE