• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Eigengewächs News

Bis 2023: YB verlängert mit Bürgy

Noch im Junioren-Alter schnürte Nicolas Bürgy seine Schuhe für den BSC Young Boys. Der Tabellenführer verlängert den auslaufenden Vertrag mit dem ehemaligen Nachwuchsnationalspieler.

Nicolas Bürgy und der BSC Young Boys haben ihre zum Saisonende auslaufende Zusammenarbeit verlängert. Wie der Tabellenerste der Super League kommuniziert, ist der neue Vertrag bis zum Sommer 2023 gültig.

“Dank seiner tadellosen Einstellung, Lernwilligkeit und Entwicklung, ist Bürgy ein gutes Beispiel für alle YB-Junioren”, kommentiert YB-Sportchef Christoph Spycher die Vertragsverlängerung.

Viele Spielminuten hatte Bürgy in den vergangenen Jahren nicht bekommen. Der 24-Jährige wurde an den FC Wohlen, den FC Thun und in der vorigen Saison an den FC Aarau verliehen.

In der laufenden Spielrunde kommt Bürgy auf insgesamt 17 Pflichtspiele für YB, neun davon gingen über die vollen 90 Minuten.

  aoe       13 Januar, 2020 16:10
CLOSE