4-4-2
Aus finanziellen Gründen News

Casillas muss Porto im Sommer verlassen

Goalie Iker Cassilas, der inzwischen nur noch die Nummer 2 ist, wird den FC Porto im Sommer verlassen.

Dies bestätigte Presseprecher Franciso Marques öffentlich gegenüber “A Bola”. Die Gründe sind in erster Linie finanzieller Natur: “Der Verein hat mehr Geld ausgegeben, als er hätte ausgeben sollen. Der Klub muss Kosten sparen, speziell Spielergehälter”, teilte er mit. Casillas fällt dem Sparkurs zum Opfer und wird seinen auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern.

Angesichts seiner Degradierung auf die Ersatzbank war ohnehin fraglich, ob der 36-Jährige geblieben wäre, wenn er denn hätte können. Diese Frage stellt sich nun gar nicht mehr.

  psc       4 März, 2018 16:15
CLOSE