Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Verbesserungen sollen kommen News

Heusler-Bericht: Die Vorschläge sind da

Bernhard Heusler hat auf einer Pressekonferenz über Vorschläge zur Änderungen der Strukturen in der Nati informiert.

Der frühere FCB-Präsident hat mit seiner Beratungs-Firma HWH das Mandat erhalten, den SFV zu durchleuchten und Vorschläge zur Professionalisierung auszuarbeiten.

Der wichtigste Vorschlag den Heusler nach rund 70 Interviews im Nati-Umfeld macht, ist die Schaffung eines “Sportlichen Leiters” für die Nati. Dieser trifft die Entscheidungen im Tagesgeschäft Sport und hat grosse Kompetenzen. Die jetzige Variante mit dem Nati-Delegierten (Claudio Sulser) soll abgelöst werden.

Heusler hat auch Vorschläge zur Professionalisierung der Medienarbeit gemacht. Die Kommunikationsstrategie des Verbandes sollte von der Medienarbeit im Bereich Nationalteam getrennt werden.

Zudem brauche es Team-basierte Führungsgremien mit klaren Verantwortlichkeiten. Die Trainingsinfrastrukturen müssen ebenfalls verbessert werden. Möglich ist ein Trainingscenter.

SFV-Präsident Peter Gilliéron bedankte sich für den Bericht und bezeichnete diesen als sehr gehaltvoll. Man werde sich nun sofort mit der Umsetzung der Vorschläge, denen man alle folgen will, befassen. Bis zur nächsten Delegiertenversammlung im Mai soll die Arbeit umgesetzt werden.

  psc       24 November, 2018 13:15
CLOSE