• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keine Neulinge News

Petkovic verkündet das Nati-Aufgebot

Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic hat das Aufgebot für die November-Länderspiele bekanntgegeben.

Die Schweiz trifft in der kommenden Woche zunächst auf Belgien (11.11, Testspiel in Brüssel) und anschliessend in der Nations League zu Hause auf Spanien (14.11 in Basel) und die Ukraine (17.11 in Luzern). Bei seinem Aufgebot verzichtet Vladimir Petkovic auf Überraschungen. Neulinge gibt es keine. Im Vergleich zu den letzten internationalen Auftritten im Oktober sind die drei Bundesliga-Profis Manuel Akanji, Breel Embolo und Renato Steffen wieder dabei. Im Tor gehört Gregor Kobel, der Stammkeeper des VfB Stuttgart, erstmals seit September 2018 in England wieder zum Aufgebot der Nati. Der 22-jährige Zürcher vertritt den angeschlagenen Jonas Omlin.

In der Nations League steht die Schweiz mit dem Rücken zur Wand und muss in beiden Spielen punkten. “In der UEFA Nations League war und ist es unser Ziel, in der Liga A zu bleiben. Dazu müssen wir nun gegen Spanien und gegen die Ukraine gewinnen. Das ist schwierig, aber nicht unmöglich. Wir sind optimistisch und zugleich auch realistisch. Gegen die besten Mannschaften Europas müssen wir 120 Prozent Leistung abrufen, um zu gewinnen”, sagt Petkovic.

  psc       6 November, 2020 11:45
CLOSE