4-4-2
Planungen laufen News

YB: Benito will im Sommer gehen, von Bergen soll bleiben

YB-Sportchef Christoph Spycher macht anlässlich der Pressekonferenz vor dem Start in die zweite Saisonhälfte auch Angaben zur weiteren Zukunft von Loris Benito und Captain Steve von Bergen, deren Verträge bei den Bernern im Sommer auslaufen.

Benito habe bereits in ersten Sondierungsgesprächen im vergangenen Herbst verlauten lassen, dass er seine Karriere gerne in einer ausländischen Topliga fortsetzen würde. “Wir werden uns im Sommer mit grosser Wahrscheinlichkeit trennen. Wir sind nicht am verhandeln, wir akzeptieren diesen Entscheid”, führt Spycher nun aus.

Der 27-Jährige ist auf der linken Abwehrseite gesetzt. Ob Ulisses Garcia in die Rolle als Nachfolger wachsen kann, muss sich weisen. Ohnehin wird auf dieser Position im Sommer Handlungsbedarf bestehen.

von Bergen in neuer Funktion?

Noch unklar ist die sportliche Zukunft von Captain Steve von Bergen. Den 35-jährigen Routinier will YB unbedingt im Klub halten. Noch ist aber offen, in welcher Funktion. Eine Zukunft als Spieler ist laut Spycher nicht ausgeschlossen. Möglich sei aber auch, dass von Bergen im Management, Trainerstaff oder sonst einem Bereich tätig wird. “Mit ihm werden wir im April weitersehen. Das gegenseitige Vertrauen ist gross, wir werden eine gute Lösung finden”, gibt sich Spycher zuversichtlich.

  psc       30 Januar, 2019 13:59
CLOSE